Klöster

Historia Sanctae Crucis

Thumbnail image for Historia Sanctae Crucis 3. November 2011

Werner Richter, langjähriger Museumsdirektor des Stiftes Heiligenkreuz im Wienerwald, hat mit sachkundiger Akribie historische Daten und Fakten gesammelt und ausgewertet. Dabei behandelt er nicht nur das Stift, sondern auch das Dorf, die Pfarre, Persönlichkeiten, die am Ort gewirkt haben, und vieles andere mehr! Die Querschnitte durch über 900 Jahrhunderte, die in den 54 Beiträgen gesammelt […]

weiterlesen …
Neuerscheinungen

Chant – Neue CD aus Heiligenkreuz

CD-Cover 2. November 2011

Nach ihrem Welterfolg „Chant – Music for paradise“ bringen die Zisterzienser von Heiligenkreuz nun eine weitere CD heraus. Die neue CD trägt den Namen „Chant ‐ Amor et Passio“. Sie beinhaltet wieder Gregorianischen Chor in seiner reinen, meditativen Form. Dazu gibt es Bonus‐Tracks, wo erstmals Choral mit Klavierbegleitung des luxemburgischen Starpianisten David Ianni kombiniert wird. […]

weiterlesen …
Neuerscheinungen

Mittelalterliche Zisterzienserklöster

Jürgen Eberle: Mittelalterliche Zisterzienserklöster 30. Oktober 2011

Das Buchkonzept: Die Baukunst der Zisterzienser findet seit jeher starke Aufmerksamkeit bei Kunsthistorikern und Architekten, Geschichts- und Heimatforschern. Da es an umfassenden aktuellen und einwandfreien Grundrissquellen mangelt, hat es sich der Autor zur Aufgabe gemacht, die Klosterstätten aufzusuchen und neue Pläne zu erstellen, die stets den gesamten Komplex einer Abtei mit der für die Zisterzienser […]

weiterlesen …
Neuerscheinungen

Klosterkultur in Bayern vor der Säkularisation

Buchcover 30. Oktober 2011

Die Klosterkultur in Altbayern im 18. Jahrhundert bildet den Horizont dieses Bandes. Das Augenmerk liegt gleichwohl auf der Geschichte des 1146 gegründeten, ältesten altbayerischen Zisterzienserstifts, Raitenhaslach bei Burghausen an der Salzach. Die Abtei Raitenhaslach eignet sich als Ausgangspunkt eines regionalen und überregionalen Vergleichs in der für die süddeutsche Kunst- und Kulturgeschichte zentralen Epoche des späten […]

weiterlesen …
Neuerscheinungen

Statuten der Oberdeutschen Zisterzienserkongregation

Statuten der Oberdeutschen Zisterzienserkongregation 28. Oktober 2011

Es handelt sich um die Statuten der Oberdeutschen Zisterzienserkongregation von 1733, die 1626/27 erstmals approbiert, dann 1654 beim Kapitel in Rottweil definitiv gefasst und 1733 beim Kapitel in Kaisheim noch einmal überarbeitet wurden. Während früher die Statuten in den Klöstern nur in einzelnen Exemplaren handschriftlich vorhanden waren, entschloss man sich 1735 zum Druck des lateinischen […]

weiterlesen …