Kultur

Zisterzienserstudien

Orbis Cisterciensis

Buchcover 31. Oktober 2011

Die zentrale Frage dieser Arbeit lautet: Wie stellten die Zisterzienser in einem konkreten historischen Umfeld ihren moralisch-religiösen Anspruch als Reformmönche – im konfliktreichen Verhältnis von Innovation und Tradition – äußerlich dar? Sie wird an vier Themen des Alltags behandelt: Essen, Trinken, Kleidung und Zeichensprache als eine Form nonverbaler Kommunikation; Aelred von Rievaulx‚ Konzept von Liebe […]

weiterlesen …
Zisterzienserstudien

Zisterziensische Wirtschaft und Kulturlandschaft

Buchumschlag 31. Oktober 2011

Sechs fundierte Beiträge über die Zisterzienser als Gestalter von Kulturlandschaften, zisterziensische Grangien und Stadthöfe, Besitzstreitigkeiten des Klosters Chorin, die Beziehungen der Zisterzienser zu den Städten in der brandenburgischen Neumark, das Siedlungsnetz, das die Zisterzienser bei der Gründung des Klosters Mariensee/Chorin in der Umgebung vorgefunden und dann unter primär wirtschaftlichen Aspekten umgestaltet haben, und die Siedlungs- […]

weiterlesen …