Regesten

Zisterzienserstudien

Geschichte des Klosters Lehnin 1180–1542, Band 2

Buchcover 31. Oktober 2011

Dieser zweite Band zur Geschichte des Klosters Lehnin bietet eine Regestensynopse des Lehniner Quellenbestand. Sie vervollständigt damit die seit Georg Sellos Monographie von 1881 wohl erschöpfendste Arbeit über die 1180 gegründete und bis 1542 bestehende Abtei in der brandenburgischen Zauche. Insgesamt konnten 765 beurkundete Vorgänge dokumentiert werden. Stephan Warnatsch: Geschichte des Klosters Lehnin 1180–1542, Regestenverzeichnis. […]

weiterlesen …